zum Inhalt

ausbildungsverbund flensburg - Zukunft durch Ausbildung und Qualifikation

Der ausbildungsverbund flensburg ist ein lebendiges Zentrum für unterschiedliche soziale Aufgaben:
Außerbetriebliche und kooperative Ausbildung, Berufsvorbereitung, Arbeits- und Beschäftigungsprojekte, Wohnhilfen, Angebote für psychisch erkrankte Menschen sowie das Sozialkaufhaus mehrwert.

Der Schwerpunkt unserer Arbeit liegt im Bereich der beruflichen Orientierung und Qualifizierung. Diese werden im Auftrag der Agentur für Arbeit und des Jobcenter Flensburg durchgeführt.

Für die verschiedenen Zielgruppen bieten wir in den Bereichen Malerei, Tischlerei, Metallbearbeitung, Garten- und Landschaftsbau und Hauswirtschaft die Möglichkeit, berufliche Interessen zu entdecken und handwerkliche Fähigkeiten zu vertiefen.

Jugendliche, deren Stärken in der Praxis liegen, in der Theorie jedoch Schwächen zeigen, bietet der ausbildungsverbund flensburg neben der Vollausbildung Sonderabschlüsse an. Statt z. B. des Tischlers steht am Ende der Ausbildung dann der Holzbearbeiter.

Als Nachfolger des Martinstiftes steht der ausbildungsverbund flensburg in langer Tradition der sozialen Arbeit. Seit 1981 erhalten benachteiligte Jugendliche bei uns eine Ausbildung, nehmen an der Berufsvorbereitung oder an Qualifizierungsmaßnahmen teil.

Der ausbildungsverbund flensburg ist eine Einrichtung der Ausbildung Nord gemeinnützige GmbH. Die Ausbildung Nord gemeinnützige GmbH gehört zur Gruppe Norddeutsche Gesellschaft für Diakonie.